Der britische Tausendsassa Bruce Dickinson, Sänger der Heavy Metal Band Iron Maiden, Berufspilot, Unternehmer und kreativer Denker ist auch der Mann hinter Cardiff Aviation Ltd., das sich auf die Wartung von Airbus und Boeing Verkehrsflugzeugen spezialisiert hat und in Kooperation mit der Regierung Arbeitsplätze in Wales schafft. Seinen spannenden Weg zwischen der musikalischen Bühne und dem Geschäftsmann Dickinson zeigte er auf eindrückliche Weise am Alpensymposium 2018.

1981 wurde Dickinson Leadsänger der Heavy Metal Band Iron Maiden. Nach zwölf Jahren konzentrierte er sich auf neue Wege startete eine Karriere als Solomusiker, Pilot und Unternehmer und bewegte mit den Grossflugzeugen ein weitere Art von Schwermetall. 1999 kehrte er zur Band zurück. Die Welttournee 2015/2016 absolvierte die Band mit „Ed Force One“ einer eigens umgebauten Boeing 747, die Band, Crew sowie die gesamte Ausrüstung transportierte und von Dickinson geflogen wurde. Als Unternehmer im Bereich Aviation und Unterstützer von Start-Ups ist er weiterhin tätig, zum Beispiel als Bierbrauer oder als Uhrenfabrikant. Ein neues Album mit Tournee hat er übrigens ebenfalls angekündigt…


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: