Dafür wollen die Mindfire Gründer Pascal Kaufmann und Lukas Sieber die Schweiz mit mehreren Missionen zum globalen Zentrum von Künstlicher Intelligenz (KI) entwickeln. Im ersten Schritt sollen die weltweit besten Köpfe zum Thema KI in die Schweiz geholt und mit ihnen zusammen zunächst das Verständnis von natürlicher und künstlicher Intelligenz analysiert werden. Damit die Künstliche Intelligenz (KI) keinem Unternehmen oder keiner Regierung gehört, wird Mindfire ihre patentierte Blockchain-Plattform einsetzen.

Am diesjährigen DEF leuchtet Lukas Sieber die Facetten der Standortsuche für Blockchain-Firmen anhand der Mindfire Foundation und erklärt, wie staatliche Regulierungen diese rasanten Entwicklung meistern, um langfristig für Firmen attraktiv zu bleiben.

Besuchen Sie uns am #DEF18 und erfahren Sie mehr über das spannende Vorhaben.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: