Bild

Die 17-jährige  Melati Wijsen und die 15jährige Isabel Wijsen, halb Indonesierinnen, halb Holländerinnen, sind auf Bali geboren und aufgewachsen. Die beiden Aktivistinnen und Studentinnen haben eine von Jugendlichen organisierte NGO gegründet, welche die Einwohner Balis dazu bringen will, auf Plastik zu verzichten und damit die Plastik-Verseuchung der Meere zu vermindern. „Wir wollen nicht 2015 mehr Plastik im Meer als Fische“, warnten die beiden Aktivistinnen am Alpensymposium. Das Team rund um die Wijsens leistete in den letzten 5 Jahren Aufklärungsarbeit zum Abfallproblem auf Bali, mit Vorträgen und Workshops in Schulen, mit Strandsäuberungsaktionen,  mit Lobbying bei der lokalen und nationalen Regierung. Das Team hat bereits in acht verschiedenen Sprachen vor 16’000 Studierenden in über einemDutzend Ländern referiert.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.